Impressionen aus den vielen Jahren meiner Arbeit als Hochzeitsfotografin

Ich habe mir überlegt, dass es ab sofort auch die Seite Impressionen geben wird. So viele Jahre fotografiere ich nun schon. Es gibt Fotos auf meiner Homepage in der Fotogalerie, dann gab es Fotos, die ich auf meiner alten Seite gezeigt habe, es gibt Fotos in meinem Blog, auf Instagram und auch bei Facebook. Manche Fotos sind einfach nur von einer schönen Hochzeitsdekoration, oder es sind Fotoreportagen von Hochzeiten, oder Fotos die von mir gemacht wurden. Bei all den Fotos ist es aber so, dass sie so abgelegt sind, dass man eventuell darauf trifft, oder sie nur ganz selten von jemanden betrachtet werden. Da ich all die Fotos und Geschichten dazu aber trotzdem mag, möchte ich sie auf dieser Seite zeigen. Ich werden versuchen, sie zeitlich chronologisch anzuordnen. Da ich erst am 8.4.2018 starte diese Seite anzulegen und eine kleine Reise in die Vergangenheit vor mir habe, wird es sicherlich etwas dauern, bis alles vollständig ist.

Viel Spaß bei meiner Reise durch die letzten Jahre.

Februar 2018

Der Februar 2018 wurde sehr sonnig, aber auch eisig kalt. Genau wie ich es sehr mag. Im schönen Dobbrikow habe ich eine Hochzeit am zugefrorenen Bauernsee begleitet.

Dank der lieben Hochzeitsplanerin Sevda Lorenz gab es eine sehr schöne Vintagedekoration, die sehr gut zum Ambiente des Hofes passte.

Impressionen 2016

Die Fotos aus diesem Jahr führen euch an den Döllnsee in der Schorfheide. Dort war gerade die Baumblüte.

Außerdem hatte ich eine Hochzeit im Stil der goldenen 20er Jahre. Alle Gäste waren zum Thema passend angezogen. Wir waren zur Trauung erst im Märkischen Museum und sind dann im dem Trabbi des Paares quer durch Berlin in den Wedding gefahren um dann in der Tangolounge zu feiern.

Ein sehr beliebter Ort für Hochzeiten ist die Capitol-Yard-Golf-Lounge an der Spree. Mit Blick auf die Oberbaumbrücke können dort auch freie Trauungen am Ufer der Spree stattfinden.

2016 war das Jahr der Vintagehochzeiten. Viele waren bei der Tischdekoration sehr kreativ. Bei einer Hochzeit in Oranienburg wurde sogar der Park mit selbstgebastelten Schmetterlingen dekoriert.

Viele, viele Hochzeiten finden ja im Frühling, bzw. zu Beginn des Sommers statt.

Ich möchte euch sehr gerne zeigen, dass die Hochzeiten im Spätsommer und im Herbst ganz genau so schön sind und euch dabei ein paar traumhafte Hochzeitslocations vorstellen, bei denen ich im letzten Jahr war.

Die Tage sind zu dieser Jahreszeit nicht mehr ganz so heiß, das Licht dafür aber umso schöner. Das Laub fängt an sich färben und es gibt einfach wundervolle Farben.

Brautstraußwerfen mal anders. Eins meiner Lieblingserlebnisse. Nachdem sich alle Mädels vor dem Brautstraußwerfen verdrückt hatten, kam die Idee das doch auch die Herren den Strauß mal fangen können. Diese Idee fand großen Anklang, und vor allem brachte die Idee viel Spaß. So sieht Einsatz aus.