Winterhochzeit

Unter dem Motto „Lady heiratet Landwirt“ ging es für mich am 29. Dezember zum Landgut Stober. Schnee gab es leider nicht (auch wenn ich fast das ganze Jahr über die Daumen gedrückt habe), dafür zeigte sich aber die Sonne endlich mal wieder von ihrer besten Seite.

Die Braut war für ihren großen Tag unglaublich kreativ. Mit einem leichten blaugrau und weinroten Tönen waren die Farben toll auf die Jahreszeit abgestimmt. Durch die vielen weißen Ballons, Pompoms, und selbst gebastelten Ketten die den Schnee im Saal ersetzt haben, kombiniert mit vielen Kerzen und Lichterketten funkelte und glitzerte es in jeder Richtung. Für den Ablauf und die Umsetzung der vielen Ideen hatte sie sich Madlen aus dem Team von Sarah Linow zur Unterstützung geholt.

Für euch gibt es jetzt wieder eine kleine Auswahl an Fotos.

Landgut Stober

Das Landgut Stober befindet sich westlich von Berlin in der Nähe von Nauen. Ich persönlich mag die unglaubliche Vielfalt dieses Ortes, der von viel Landwirtschaft, Natur und einem wundervollen See – an dem ich schon viele Sonnenuntergänge erleben durfte – umgeben ist.

2 Kommentare
  1. Tina&Tobias
    Tina&Tobias sagte:

    Wie schön einen Beitrag über die eigene Hochzeit zu lesen. 🙂 Es war so angenehm Dich als Fotografin gehabt zu haben. vielen Dank für die wunderbar natürlichen Bilder. Dieser unglaublich tolle Tag ist nun für immer in so schönen Bildern festgehalten! ‚Wir sind immer noch hin und weg, wenn wir uns die Fotos unserer Hochzeit anschauen. 🙂

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.